My Exchange Diary


Agust
Zum ersten Mal beschäftige ich mich näher mit dem ATJ und finde es,mhm,sehr erschreckend aber auch seeeehr spannend
September
Die wirkliche Bearbeitung meiner Eltern beginnt und das Stundenlange Quasseln mit einer "Leidensgenossin",einer meiner besten Freunde,die auch gehen möchte.
Oktober
Ich lasse mir Stapelweise Material schicken und entscheide mich dann bibbernd und zitternd für StepIn oder GLS.
Das ewige Hin-und Her beginnt,mit welcher Organisatiohn soll ich farhen,oder doch vielleicht privat?
Ich habe 4 Auswahlgesräche.....und werde immer angenommen.SOll ich mich darüber freuen?
Nun gut,zZ am 23.10. steht eigentlich ziemlich fest,dass ich mit StepIn fahren werde,auch wenn manchmal Zweifel kommen,ob ich überhaupt fahren soll und ob ich wenn nicht doch mit GLS in meine "2. Traumstadt" (nach New York City^^) Edmonton fahren soll....
28.Oktober:So,ist jetzt ziemlich oder eigentlich ganz sicher,dass ich mit StepIn fahren werde,ich werde morgen meine Bewerbung losschicken und ich hoffe einfach gaaaaaanz dolle,dass ich vielleicht nach dem Abi nach Edmonton kommen werde.Aber ansonsten,ist das eigentlich okay.Nur heute bin ich wieder in der Stimmung warum tue ich das??
OPh Gott,wenn ich jetzt schon so unter Stimmungsschwankungen leide,wie wird das erst in einem jahr sein?
Naja meine zukünftige Heimatsstadt,ich komme allerdings wahrscheinlich in einen Randbezirk oder eine kleine Vorstadt,aber das ist ja okay
www.halifax.ca
November
10.11. Bin dabei meine Bewerbunsgunterlagen fertig zu machen.Der Vertrag ist ja schon lange abgeschickt.Puuuh,dass ist ganz schön anstrengend.Und ich werde immer hibbeliger.Hoffentlich bekomme ich die Gastfamilie nicht alzu spät,ich glaube es würde mich sehr beruhigen sie nicht zu spät zu bekommen :-) Naja mal sehen..wünscht sich natürlich jeder :-)
Dezember
13.Dezember-Fast alle Unterlagen fertig,heute muss ich noch neue Passbilder machen und noch Fotos für die Fotocollage auswählen.Naja bääääh^^das bekomm ich schon irgendwie hin.Aber ich waaaaarne dich.Frag bloooß nicht wie...ich schrei gleich nämlich :-)!Naja dann noch zum Arzt Unterlagen abholen und noch eine Seite ausfüllen,die ich bis eben nicht gepeilt hab und dann liegt das gaaaanze morgen im Briefkasten.Woooah,was ein toles Gefühl
16.Dezember:Gestern alles weggeschickt.Ich bin sooo unendlich erleichtert.Und eben ruft StepIn hier an und ich denk nur so "schock" was tuuun???Naja gott sei Dank war es so,dass ich vergessen hab anzugeben ob ich in eine Raucherfamilie kann oder das eher nicht will und so Und sie haben gesagt,dass ihnen mein Gastfamilienbrief voll gut gefallen hat...das hat mich voll gefreut,weil es war mein 30. anlauf und ich hatte keine Zeit mehr und naja hab den dann einfach so runtergeschrieben
Besucher online Gratis bloggen bei
myblog.de