Ich habe mich bei einigen Organisationen beworben und bin bei vieren angenommen.Nacel Open Door,Give,StepIn und GLS.Allerdings steht für mich schon so gut wie fest,dass ich entweder mit GLS oder StepIn fahren werde.
Die Bewerbung läuft meist so,dass du dir Kataloge bestellst,gleich einen Termin für ein Vorstellungsgespräch am Telefon ausmachst,oder die unverbindliche Anmeldung,die hinten in den Broschüren ist,abschickst.Danach wird sich die Organisation mit dir in Verbindung setzen und einen Ternin für ein Auswahlgespräch festlegen.Diese laufen meist so ab,dass eine Mitarbeiterin zu dir kommt oder du zu ihr,bzw in ein Hotel fährst.Dann musst du einige Fragen auf Deutsch beantwoerten,sowie auf Englisch,Spanisch oder Franzöisch (kommt natürlich auf dein von dir gewähltes Land an) und vielleicht einen schriftlichen Test machen musst.Das ganze ist ziemlich einfach,du solltest einfach du selbst sein und selbstbewußt auftreten,sowie den Organisationen wirklich zeigen,dass du es ernst meinst und nicht,dass deine Eltern dich dazu drängen.
Entweder du bekommst dann gleich Bescheid oder ca. 2 Wochen später,dass du genommen worden bist,du bekommst dann die Unterlagen zugeschickt,also deine ganze Bewerbung die du auszufüllen hast,wie eine Fotocollagem,einen Brief an deine zukünftige Gastfamilie,einen Brief deiner Eltern an die Gastfamilie,ein Schulgutachten etc. etc. Natürlich wird dir ebenfalls der Vertrag zugeschickt,den deine Eltern unterschreiben müssen.Bis sie diesen unterschrieben haben,bist du nirgendwo wiorklich angemeldet und kannst ohne Propbleme dich noch umentscheiden.Allerdings hast du meist nur ca. 2 Wochen Zeit dich für oder gegen die Organisation zu entscheiden,da der Andrang auf diese sehr stark ist.
Also Viel Glück!
Besucher online Gratis bloggen bei
myblog.de